FANDOM



….. Die Zeit drängte immer näher.. Als es gerade mal 5 Uhr morgens war griffen sie an. Die Sith stürmten in den Jedi-Tempel. Wir hörten Schrei die wir uns nicht erklären konnten. Als es 5.30 Uhr war wussten wir noch nicht über den ausmaß der Katastrophe bescheit. Ich und Jarkrill schloßen uns in die Rats Kammer einer.Wir hörten immer mehr Geräusche aus dem Flur.Wir nahmen an das die legendären Sith alle Jedi-Krieger abschlachteten.”Wir sind die Stärksten Krieger der Galaxie” sagte Jarkrill der aus dem Raum längst raus wollte.Ich sagte ihn das wir nacher von den Sith getötet werden würden wenn wir aus dem Raum rausgehen würden.Er rümpfte nur die Nase.Plotzlich klopfte es an der Stahltür und danach war es Toten stille.Es klopfte erneut.Ich hielt vor lauter angst den Atem an.Wir waren zwei Jedi,Zwei starke Jedi-Padawane der bekanntesten Jedi der Galaxis.Es klopfte erneut und jemand sagte was:”Ich bins,Derk,Derk Lotsh,der Jedi-Meister.Wir öffneten die Tür und ließen ihn rein.Er sagte uns was geschehen war das die Sith uns angriffen.Jarkrill fragte wie viele.Derk sagte das es bloß einer war.Jayden Marik der Sith der ein eigenes Reich führte.Er war nach dem Tot Krawler der neue Anführer der Sith geworden.Er ließ aber Jedi am leben die sich ihn ergaben.Derk fragte ob sie sich ergeben wollten doch Jarkrill sagte:” NEIN WIR WERDEN BIS ZUM LETZTEN MANN KÄMPFEN,SOGAR DIE JÜNGLINGE SONST….. ARGH”! Er wurde von hinten von dem Sith Jayden erstochen.Derk und ich zuckten unser Lichtschwert und nahmen eine Abwehrposition ein.Jayden Marik war nicht alleine.Eine ganze Gruppe war hinter ihn.Es war die Grupper die er zur Zeit der Rebellen aufbaute. Es waren Malaki Mundi²,Juno, und der Machtgeist von Jaydens Vater,Kenta Marik. Jayden Mariks Schwester Jill Marik war nicht dabei.Es wurde im Jahr 4764 VSY bekannt gegeben das sie während des Kampfes gegen Ren Krawlers Klon gestorben ist.Juno war bloß neben Marik und die anderen Beiden auch.Derk sagte das wir nicht kämpfen wollen doch der Sith sagte bloß,”Hm… Jedi,Ich weiß nicht,Ich hab die Macht dich zu töten oder dich am leben zu lassen.Soll ich?” Derk sagte bloß.Das Jayden mich verschonen sollte.Díes tat er auch.Er entführte Derk und ließ mich am leben.Mein bester freund Jarkill war tot und Derk wurde entführt.Niemand höhrte jemals wieder was von Derk.Zum glück hatte Jayden bloß 21 Jedi getötet.Und hatte einen Raum hoch gejagt.Ích wurde sofort von einem Medkit-Droiden empfangen.Es ist alles seit dem Jayden das Hochsicherheitsgebäude zerstörte hatte schon 3 Jahre her (4763 VSY).Mein name ist Jessi,Jessi Walker.Der 13 Jahre alt war als dies passierte.Jetzt bin ich 20 also schreiben wir das Jahr 4759 VSY.Ich haben seit Derks Entführung einen Neuen Meister bekommen das Derk mein alter Meister war.Ich wurde nach Darl entsented um Jayden Marik zu finden und meinen alten Meister Derk zu retten.

Hartes TrainingBearbeiten

Wie erwähnt sind seit Derks Entführung schon 7 Jahre vergangen.Niemand weis wie es ihn geht oder ob er noch lebt.Mein Momentaner Meister wollte das ich Derk finde.Aber ich konnte so Jayden Marik noch nicht gegen über stehen den er würde aus mir Pingu-Scheibchen machen.Ich wusste nur eins… ICH .. MUSSTE TRAINIEREN UM STÄRKER ZU WERDEN UND UM JAYDEN BESIEGEN ZU KÖNNEN.Als erstes musste ich Muskeln aufbauen um überhaupt gut kämpfen zu können.Ich war nicht sehr geschickt mit dem Lichtschwert,ich hätte eher meine eigenen Ohren abgeschnitten als ihn irgendwie zu Schneiden damit.Als ich immer und immer mehr trainierte wurde ich auch ganz gut mit dem Kampf.Mein Meister gab mir ein zweites Lichtschwert wo ich dann damit lernte.Doch damit hätte ich mir echt fast einen Arm abgehackt doch mit der Zeit wurde ich auch besser.Ich lernte auch gleichzeitig noch die Richtigen Kenntnisse der Macht.Ich war eigentlich sehr gut.Ich konnte nach 3 Monaten Training sogar meinen Meister und den 4 Stärksten Jedi besiegen..Um auch in den Sith-Palast wo er lebte reinzukommen musste ich mich auch eine Sith-Robe und ein Rotes Lichtschwert suchen.Mein Meister sagte das ich meinem Alten Meister immer näher kämme je länger ich trainierte.Ich bekamm am nächsten Tag einen Brief wo angeblich draufstand das Derk noch lebt.Dort stand:Hallo,ähm falls dies jemand des Jedi-Tempel ließt,ich bin Derk ein alter Jedi des Galaktischen Jedi-Ordens der vor 7 Jahren bei den angriff entführt wurde.Ich bin auf einem Planeten gefangen,um genauer zusein in einer schwerbewachten Sith Festung in die man nicht so schnell rein kommen würde.Bitte Helf mir…..!!!.Ich wüsste als ich dies Lass… es war die Schrifft meines Meisters.Und mit den Koordinaten die da drunter standen wusste ich wo er war…….

Gefährlicher FlugBearbeiten

Ich musste mich auf dem weg machen. Mein Meister hatte mich als Hologramm begleitet um mir meine Missionsziele zu sagen. Als erstes Musste ich auf einen entlegenen Planeten reisen. Er lag im äußeren Rand der Galaxis. Dort musste ich hin um den ersten Schlüsselkristall zu holen. Er war in eine Alte Katakombe der Sith. Ich wusste nicht ob dort noch Sith lebten und ihn bewachten. Ich nahm eine neue Beta-Concord Fähre die zu den Planeten pendelte. Mein Meister hatte mir ja ein begleit Hologramm gegeben wie schon erwähnt. Als ich an Bord ging kamen 2 Sith die mich umbringen wollten.Ich zuckte mein Lichtschwert und kämpfte eine ganze zeit gegen ihnen. Ich schlug einen von ihnen den Kopf ab und sprang an Bord. Die Fähre ist los gefahren und ich war glücklich als ich aus dem Fenster sah das ich es überlebt hatte.Es war eine lange Reise durch das unendlich lange Weltall. Wir sahen alle möglichen Planeten bis Die Beta-Concord in den Hyperraum sprang. Mir wurde ganz schlecht weil ich Hyperantriebe haste. Mein meister sagte: ”Keine sorge, das wirst du überleben, mir war früher auch immer schlecht!”. Später hörten wir einen Knall. Es wurde der Protonen Raum hochgejagt. Wir wurden langsamer. Ich musste nachsehen was los war. Es wurde ein teil der Crew auch ermordet. Sie lagen alle im Flur verteilt. Ich sah am ende des Ganges eine Gestallt. Er hatte ein Lichtschwert, Eine Schwarze Doppelklinge. Er rannte auf mich zu. Mein Meister sagte das ich den Macht-Wurf einsetzen sollte. Ich tat es und er flog gegen die Wand.Er lag nur so da und ich rannte auf ihn zu um nachzusehen wer er war. Ich machte seine Kapuze runter und es war bloß ein Droide. Dieser sagte das er beauftrag wurde das Schiff zu zerstören kurz danach hatte noch kurz gezappelt und ist explodiert.Ich schaute nur zu meinem Meister und der schaute nur zu mir.Es wurde dadurch ein großes Loch in die Wand gerissen.Genau da war die Kommandobrücke des Raumschiffes wo uns sofort der Captain der Beta-Concord entfangen hatte.Wir wurden darauf hingewiesen das es im Lagerraum noch mehr dieser Droiden gab.Er sagte das wir sie zerstören müssen sonst würde das Schiff abstürtzen und alle würden sterben.Ich machte mich auf dem Weg ins Lager um sie anzugreifen.Auf dem Weg schauten mich alle Passagiere an weil ich ein Jedi war.Einer sprach mich sogar an und hatte mich mit einem Blaster bedroht.Ich sagte:” Hey,lass mich in ruhe sonst..”! er unterbrach mich und sagt:”SONST WAS HÄÄÄ? Ich mach dich kalt Jedi Ratte”Ich sagte ihn nur das ich ihn gleich Töten würde wenn er mich nicht los lassen würde.Ich griff mein Laserschwert und hab ihm den Blaster zerstört.Er sagt das ich total verrückt währe und rannte weg.Ich ging weiter Richtung Lagerraum und sah wie es immer dunkler wurde.Ein anderer Passant sagte mir:”Vorsicht da unten,dort ist es sehr gefährlich,viele sind nicht zurück gekehrt die dort runter gegangen sind”.Ich ging aber sorgen voll weiter.Als ich ankam höhrte ich etwas rumsen .Und dann,dann passierte es…

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.